Nach WhatsApp Update und Tweet von Elon Musk: Signal erlebt Download Boom

Nach WhatsApp Update und Tweet von Elon Musk: Signal erlebt Download Boom


Laut der Tagesschau hat Elon Musk inzwischen ein Vermögen von 188,5 Milliarden US-Dollar. Allerdings hat der Entrepreneur auch 41,6 Millionen Follower auf Twitter, die seine Aufforderung, Signal zu nutzen, gesehen haben könnten. Womöglich hat sich ein Teil seiner Follower diesen Hinweis auch zu Herzen genommen. Ob es einen Zusammenhang zwischen dem Tweet von Elon Musk und den veränderten Nutzungsbedingungen bei WhatsApp gibt, ist unklar.

Signal ist eine Open Source App und wird von der Non-Profit-Organisation der Signal Foundation betrieben. 2018 investierte der WhatsApp-Mitgründer Brian Acton rund 50 Millionen US-Dollar in die Signal Foundation und ist inzwischen Vorstandsvorsitzender. Signal stellt eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Nachrichten, aber auch für Sprach-, Video- und Videogruppenanrufe zur Verfügung.

Videoanruf bei Signal, © Signal

Während WhatsApp über zwei Milliarden aktive Nutzer:innen zählt, liegt die Zahl der Signal User Schätzungen zufolge noch im zweistelligen Millionenbereich. Sie könnte im Jahr 2021 aber weiter ansteigen. Denn dem Datenschutz kommt ein immer größeres Gewicht zu. Eine ernsthafte Konkurrenz für WhatsApp stellt die App zwar noch nicht dar, aber eine gute und relevante Alternative allemal.

Was in sozialen Medien geschieht, beeinflusst die Kundenstimmung bezüglich deiner Produkte und Dienstleistungen und im Endeffekt auch deiner Marke. Lenke die Gespräche in die richtige Richtung! Jetzt kostenlos herunterladen!



Source link